industrial designer

ETH Fokusprojekt, September 2012 - Juni 2013

Walt Disney ist immer auf der Suche nach neuen Attaktionen für Freizeitparks. Die Aufgabe, die sie einem Team aus angehenden Ingenieuren und Industrie Designer stellten, war eine fliegende Puppe zu entwerfen, die Zuschauer anlockt. Die Puppe heisst Maurice und kann Winken, Gehen, Fliegen und in verschiedenen Farben aufleuchten. Ermöglicht wird dies durch einen Hexacopter mit einer ausbalancierten Plattform, auf der die Aktionsarme für die Ansteuerung der Puppe befinden. Die Puppe selbst ist komplett im Rapid-Prototyping Verfahren hergestellt.

In Zusammenarbeit mit D. Freitag, F. Martinoni, K. Egger, R. Hofstetter, D. Keidel, P. Lustenberger, G. Wiedebach